Meine Follower

Nachdem ich nun eine mehr oder weniger unfreiwillige Pause von ziemlich genau einem Monat eingelegt habe, werde ich mich bemühen, wieder etwas öfter dem Kondom und seinen medialen Erscheinungsformen zu frönen. In der Zwischenzeit möchte ich aber die Gelegenheit nutzen, mich mal bei meinen Twitter-Followern zu bedanken, die anscheinend unermüdlich jeden meiner Beiträge lesen. Es sind zwar erst 35 🙁 aber irgendwo muss man ja mal anfangen.
Ab morgen gibts dann auch wieder echten „Content“, wie mein Webmeister zu sagen pflegt. Also sprachlichen, meine ich, nicht das Zeug, was in den Kondomen üblicherweise als Befüllung benutzt und dann weggeworfen wird. Bis dahin…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.