Trends

Was gerade so trendet auf Twitter in Deutschland:


Also dann… Macht das Beste draus!

Google Alert der Woche

Statt eines Wortes zum Sonntag wieder einmal ein Google Alert:


Wer daran einen Sinn findet, darf den gerne als Kommentar posten. Ich klicke einstweilen auf „Als nicht relevant markieren“. Und irgendwann schicke ich Google eine große Rechnung für die ganzen Hilfsarbeiten…

Rippchen? Ja doch, warum nicht…

Heute mal was von Twitter*:



Und was denkt ihr so? Wonach sollten dann Kondome mit Noppen schmecken? Happy Kopfkino zum Wochenende!

*Wer hier nichts sieht (weil: Javascript deaktiviert, Twitter gesperrt, externe Links blockiert…): Hier ist ein Screenshot.

Es ist zu heiß

um sich das Kondom selbst überzuziehen? Da hilft die „Condom Applicator Slingshot Gun“ – Kondom laden, zielen, abdrücken, fertig.

OK, der ist schon ein paar Jahre alt, aber trotzdem…

Poesie zum Sonntag

Google Alerts überrascht mich imnmer wieder aufs Neue. Heute gabs ein Snippet, das ich fast schon als lyrisch zu bezeichnen wage:

Die verlinkte Seite zu besuchen, würde ich nicht empfehlen, diverse Blocker schlugen da bei mir schon Alarm, aber das will ja auch keiner. Wir wollen zeitgenössische Lyrik, und das ist ja alles (meinen manche) nur eine Frage des Layouts. Voilà – und schon haben wir ein modernes, expressionistisches Gedicht:

Kondom-Hannerl

(Die Straßenlieder Für Frau)

von Trailer Krallten

 

Call: Anruf / Center Bei Liebe
Hagenström-Goldkisten.

frau.
liegt kreuzworträtsel.
für in farmen.
kondom schäkern
veraltet der glücksbringer
die liebe flirten
luft.


(Wer vielleicht selbst schreibt und auch gerne liest, dem sei die Plattform keinVerlag.de empfohlen.)

Lass mal gucken

Jo, das lassen wir als „witzig“ durchgehen:

Ein Partyspiel, dass ich vorbereitet hatte, möchte ich euch nun vorstellen. Es eignet sich auch für andere Anlässe, wie beispielsweise größere Geburtstage. Denn Blümchen schenkt man doch immer gern und dies hier sind ganz spezielle Wunderblümchen die innerhalb kürzester Zeit wachsen. 😉

Man braucht Kondome (natürlich schön bunt), Brausetabletten(!?) und die üblichen Blumen-Einpflanz-Zubehörteile (Topf, Steinchen, Erde, Wasser…).
Und was dann passiert, ist unglaublich (Sorry, wollte auch mal Clickbait probieren)…
(via Kondomotheke auf Facebook)

Das unsichtbare Kondom

Weil heute Montag ist, mal etwas nicht ganz so ernsthaftes:

Schauen wir mal, was die Woche noch so bringt 🙂

Kondomschach

 

… geht so

International-Chess-Festival-Condom-2015

Bei den einen geht es mehr um Schach,
bei dem anderen doch eher um Kondome.

  … oder so:

Sep-Cal2

(Nur mal so. Weil Donnerstag imer so ein nichtssagender Tag ist. Geht wieder ins Bett!)

Kondom geplatzt: Präsident tot?

So könnte man jetzt über diesen kurzen Beitrag berichten – und damit die Spirale der Verwirrung noch einen Tick weiter drehen… und Google ist schuld. Genauer gesagt: Google Alerts, mein Frühwarnsystem für Kondome im Netz. Soeben tickerte nämlich folgende Meldung in mein Postfach:
Google Alerts Screenshot
Offensichtlich konnte er sich, ähem, nicht mehr länger halten…
(Ich trau mich ja gar nicht, den Link anzuklicken, um eventuell herauszufinden, was das mit Kondomen zu tun hat… meines Wissens war Michael Sata katholisch…)

Ist die Größe denn nun wirklich wichtig?

Die politisch korrekte Antwort lautet „nein“, die wirkliche eher „kommt drauf an“. Dieses kleine Video erklärt es Euch. (Und nein, die Gummiteile, die drin vorkommen, sind traurigerweise keine Kondome, sondern… Luftballons 🙁 Soviel zum Thema politische Korrektheit. Aber trotzdem:

(via I fucking love Science)