Platzende Kondome

Ein virtuelles Gespräch, belauscht am Stammtisch von Onkel Gurgel:

Frl. Unsicher: „Hallo, ich brauche mal dringend Hilfe. Ich hatte vorhin Geschlechtsverkehr mit meinem Partner.“ (Wie schön)
Herr Student: „Aus aktuellem Anlass und für die Statistik, würde mich mal interessieren, wie oft es bei euch schon vorgekommen ist, dass der Gummi gerissen ist…“ (Für die Statistik. Wessen Statistik?)
Herr Ratlos: „Was tun wenn das Kondom geplatzt ist?“ (Dann ist es zu spät)
Frau Weißwas: „Sollte das Kondom also Platzen: Sofort zum Artzt oder zur Apotheke!“ (oder zum Artztzt?)
Herr Angeber: „Bei mir ist auch das Kondom geplatzt als ich mit meiner Freundin Sex hatte aber nicht nur einmal es ist 3 mal geplatzt!“ (Na klar.)
Frl. Schwätzer: „Vielleicht ist es euch schon einmal selbst passiert, vielleicht auch nicht. Das Kondom ist gerissen und man fragt sich: Wie konnte das passieren?“ (vielleicht konnte es aber auch nicht)
Herr Zusammenhanglos: „Landeshauptstadt Düsseldorf – Kondom geplatzt?“ (Ja, wirklich.)
Herr Egal: „Hallo Da alle paar Monate hier Kondome platzen, kann man davon ausgehen, …“ (wer-weiss-was.de)
Herr Ungenau: „Hallo Freunde der Liebe, gestern Nacht habe ich lange mit meiner Freundin geschlafen. Zwischendurch ist das Kondom geplatzt.“ (Hä? Wie, zwischendurch?)
Herr Unklar: „Was muss man tun wenn das kondom geplatzt ist?“ – „Entsorgen? Kannst es auch wie Kaugummi kauen, je nachdem ob es schmeckt.“ (Hilfreich, dieses Internet. Echt.)

Tippt mal bei Google in den Suchschlitz „Kondom geplatzt“ ein – dann könnt Ihr dieses Gebrabbel weiterlesen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.