Kondome mit Loch sind doch zu was gut

… zumindest, wenn es um Werbung geht. In diesem Fall um Klemmmappen des Herstellers Durable; selbiger benutzt das Motiv des gelochten Kondoms mit dem passenden Slogan „Es gibt Dinge, die locht man nicht“.
Nun ist es ohnehin eher unwahrscheinlich, dass jemand seine Kondome abheften würde – weder in einem Ordner noch in einer Klemmmappe. Aber die Idee ist trotzdem nicht schlecht. Das Marketing-Portal Horizont.net schreibt dazu:

Kampagnenidee und -entwicklung sowie die Mediaplanung verantwortet die Münsteraner Agentur Living Concept. Im Vergleich zu seinen tendenziell konservativen Konkurrenten geht Durable neue Wege in der Kundenansprache, etwa mit einem gelochten Kondom als Motiv. Der Erfinder der Klemmmappe will auf diese Weise das Image seines Produkts entstauben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.