Die ewige vatikanische Kondomfabrik

Ja, es gibt es noch, das gute alte Gerücht, der Vatikan besäße eine Kondomfabrik. Aber im Gegensatz zu manch guter Suppe, die aufgewärmt besser schmeckt, kann man hier nicht einmal mehr müde lächeln. Ich habe ja nun für die lebenden Fossilien aus dem Vatikan nicht besonders viel übrig, aber manchem ist eben nichts zu blöde:

Wie ich lesen konnte besitzt der Vatikan eine Kondomfabrik.

heißt es in den Nachtgedanken der Ausburger Allgemeine. Ja. Gääähn. Irgendwann einmal hielt die Vatikanbank (die Unwissende gerne mit „dem Vatikan“ gleichsetzen, was aber nicht stimmt; es handelt sich um eine normale Bank, die das macht, was Banken halt so tun, nämlich Geld, und die mehrheitlich dem Vatikanstaat gehört. BIC/SWIFT-Code: IOPRVAVX) Anteile an einer Firma, die was mit Gummi zu tun hatte (ich glaube, es war ein italienischer Autoreifenhersteller), und Gummi = Kondome, also hat der Vatikan eine Kondomfabrik. So tief, wie manche hier sinken, ist noch kein U-Boot getaucht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.