Ist XXL nun extra lang oder extra breit?

Vinico Kondomberater
Vinico Kondomberater
Eine Diskussion im GoFeminin-Forum brachte mir gestern wieder eine interessante und wichtige Frage in Erinnerung – nämlich die nach der Größe. Offenbar – und das wird eben auch in diesem Thread deutlich – sind sich viele Nutzer der Tatsache nicht bewusst, dass die Bezeichnungen „XXL“, „extra groß“, „Riesenkondom“ u.ä. eigentlich (wenn man es genau nimmt) nichts aussagen.
Es wäre nämlich von der Sache her ganz wichtig zu wissen, ob die erwähnte Übergröße nun die Länge oder die Breite (oder gar beides) betrifft, und wieviel länger bzw. breiter das Kondom denn nun tatsächlich ist. Oft stehen diese Angaben ja nicht einmal vollständig auf der Packung selbst.
Und selbst wenn: Wer hat im Laden schon Zeit, das Kleingedruckte zu lesen?

Zwei gute Anlaufpunkte gibt es derzeit online, mit denen man dieses Manko beheben kann; das eine ist der Kondomberater von Vinico; dort kann man aus mehreren DropDown-Feldern (siehe Bild oben links) seine eigenen Größenangaben auswählen und bekommt dann (falls das passende Maß dabei ist) eine Liste möglicherweise passender Kondome angezeigt. Ein Maßband zum Herunterladen gibts auch dazu. Wie viele Sorten insgesamt in die Berechnung einfließen, steht allerdings leider nicht dabei.

Kondomotheke XXL-Tabelle
XXL-Tabelle der Kondomotheke
Einen anderen Ansatz bietet die Kondomotheke mit ihren Tabellen Größenvergleich der XXL-Kondome (derzeit 30 Sorten, Bild rechts) und Wie groß sind kleine Kondome wirklich (16 Sorten); dort findet man nach dem einleitenden Text eine (bei Bedarf nach Länge, Breite, Umfang und Durchmesser sortierbare) Liste aller vorrätigen Kondomsorten mit ihren jeweiligen tatsächlichen Maßen. Das Besondere bei diesen Tabellen ist, dass hier nicht die von den Herstellern übermittelten theoretischen Werte stehen, sondern dass man dort die Kondome tatsächlich ausgepackt und nachgemessen hat (davon zeugen auch die kurzen Bemerkungen zu den jeweiligen Sorten), wenngleich auch nur mit einem haushaltsüblichen Lineal und nicht mit elektronischen Feinmessgeräten. Aber praktisch gesehen haben wir ja meist auch nur einen haushaltsüblichen Penis ohne EU-Normung 🙂

Wer also bei Größenproblemen bei beiden Websites auf das gleiche Ergebnis kommt, kann eigentlich recht sicher sein, dass ihm die vorgeschlagenen Kondome dann mit großer Wahrscheinlichkeit auch gut passen werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.