Warum platzen Kondome?

Langsam nähere ich mich dem Titel meines Blogs, auch wenn mir bei dem Thema eigentlich immer die Haare zu Berge stehen. Nicht deswegen, weil Kondome halt manchmal selten tatsächlich platzen, sondern wegen der Märchen, die darüber im Umlauf sind. Schauen wir doch mal, was nach Meinung von einigen Benutzern so die Gründe sind, warum Kondome „platzen“:

  • wenn du den nibbel da wo spe*ma reinkommt nicht vor dem anziehen drückst das die luft draaußen ist, kann er platzen.
  • es könnte auch an der reibung liegen wenn man das kondom vorher falsch aufgesetzt hat!
  • wenn es doppelt benutzt wurde…
  • Sex im Wasser, da das Kondom durch Wasser porös wird und so schneller reißen kann!
  • Wenn zuviel Ejakulat im Rohr war, oder wenn es falsch angezogen wurde…
  • wenn man es beim „Anziehen“ an der nötigen Sorgfalt fehlen lässt und z.B. eine Luftblase im Reservoir verbleibt. Unter ungünstigen Umständen kann die tatsächlich „platzen“.
  • weil durch die reiße das kondom beschädigt werden kann und beim reiben bei sex platzen kann!!!
  • Wenn man es falsch rum „trägt“, also mit der Innenseite nach außen.
  • bei zu langem sex mit einem kondom sprich wenn die gleitfähigkeit nachlässt
  • wenn man oder besser gesagt frau nicht feucht genug ist ^^
  • Wenn die Frau während dem Sex tocken wird, also nicht mehr all zu feucht ist, so ist das Kondom mit dem Sekret der Frau, welches ja getrocknet ist (also das, was die Scheide feucht macht) befleckt. Es trocknet und fügt dazu bei, dass das Kondom reißen bzw. platzen kann.
  • Wenn man ein Kondom etwas aufbläst, platzt es sehr leicht.

Quellen: GuteFrage.net (hier, hier und hier), Yahoo!Claver (hier und hier), Ciao.de, KurzeFrage.de

Übrigens ist es in der Tat so, dass Kondome beim Verkehr eigentlich nie wirklich platzen (aua, stellt Euch das mal vor); wenn Kondome nicht die gewünschte Schutzwirkung haben, dann sind es eigentlich meistens Anwenderfehler: zu spät rausgezogen, nicht festgehalten beim Rausziehen, nach dem Rausziehen mit ungeputztem Glied kondomfrei wieder rein, scharfe Fingernägel (ja, hatte ich im Oktober schon was darüber geschrieben); falsche Größe, überalterte oder falsch gelagerte Gummis sind auch nicht so toll.

1 Gedanke zu “Warum platzen Kondome?

  1. ■Wenn die Frau während dem Sex tocken wird

    Allerdings! So passiert das wohl, wenn man sonst auf alles achtet…

    Alleine desshalb finde ich die Werbung „Kondome schützen“ sehr fraglich. Man meint, man wäre mit so nem Gummiding vor allem geschützt. Es kann schnell mal reißen, wenn man nicht nach 10 Minuten fertig ist…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.