Tomatenkondome

… gibts leider noch nicht. Überhaupt sind Kondome mit Gemüse-Aromen Mangelware, dabei würden sich doch (passend zu den Selfie-Sticks aus dem Garten Eden) Gurke, Aubergine, Mais und Möhre mit ihren milden, angenehmen und gesunden Aromen sehr gut auch für Kondome eignen – statt des ganzen aufdringlich süßen Obstes (Banane, Erdbeere, Apfel, …).

Hmnja. Also… Tomantenkondome gibts noch nicht, wohl aber anscheinend Kondomtomaten (meine zweite Entdeckung dieser Art, nach den Kondom-Paprikas von 2012). Ich habe jetzt kein lizenzfreies Bild gefunden, also schaut mal hier oder hier.
Die Kondomtomate ist offensichtlich essbar, wenngleich nicht so weit verbreitet, dass sie im Kondomkochbuch Erwähnung gefunden hätte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.