Kondome mit Fassform, oder: Nomen est Omen

Ich lese ja gerne ab und zu ins Kondom-Forum rein; manche Fragen sind in diesem meiner Ansicht einzigen Nur-Kondomthemen-Forum echt schräg. Manchmal passieren dort aber auch eher unfreiwillig komische Dinge – wenn zum Beispiel ein User mit dem (bezeichnenden?) Nick „Wodka“ nach „Kondomen in Fassform“ fragt:

Hi Leutz,
kann mir mal einer erklären was diese Eigenschaftene eigentlich heißen sollen? Was ist denn ein konturiertes Kondom, odr eins mit Fassform, Easy-On-Form und wie sie nich alle heißen?
Ich dachte erst immer Gummi ist Gummi, länglich und dann passt das schon…

„Erst länglich und dann passt das schon“ ist wohl eher die Flasche, die Herr Wodka vor dem Verfassen seiner Frage angeschaut hat… und gemeint sind sicher Kondome in Passform. Obwohl – Fassform wäre doch vielleicht wirklich mal eine Idee, meine Herren Kondomhersteller. Mit Wodka-Aroma, natürlich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.